Wunstorf OT: Resthof mit Wohnhaus, Scheune und Stallgebäude

31515 Wunstorf, Bauernhaus zum Kauf

Referenz

Dieses Objekt wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Objekt­beschreibung

Beschreibung

ALLE A-N-F-R-A-G-E-N bitte ausschließlich in Textform, über das Kontaktformular oder per Email. Und bitte vergessen sich nicht, Ihre T-E-L-E-F-O-N-N-U-M-M-E-R anzugeben.

Das Grundstück Niengraben 24/28 ist mit einem Zweifamilienhaus und einem Resthof bebaut. Im Jahre 2003 ist das Grundstück nach WEG in 3 Teile aufgeteilt worden: Nr. 1 und Nr. 3 sind das Zweifamilienhaus (Hausnummer 24, zusammen 5.033/10.000stel im EG und OG). Nr. 2 ist der Resthof (Hausnummer 28 mit 4.967/10.000stel).
Das Grundstück Niengraben 24/28 ist mit einem Zweifamilienhaus und einem Resthof bebaut. Im Jahre 2003 ist das Grundstück nach WEG in 3 Teile aufgeteilt worden: Nr. 1 und Nr. 3 sind das Zweifamilienhaus (Hausnummer 24, zusammen 5.033/10.000stel im EG und OG). Nr. 2 ist der Resthof (Hausnummer 28 mit 4.967/10.000stel).

Der zu kaufende Resthof umfasst ein 2geschossiges Wohnhaus mit nicht ausgebauter Fläche im Dachboden, ein Stallgebäude mit Dachgeschoss und eine Scheune mit überdachter Unterstellmöglichkeit vor der Scheune. Alle Gebäudeteile liegen hautnah zusammen, aus der Vogelperspektive sieht der Resthof aus wie ein H.
Man betritt das Erdgeschoss des Wohnhauses durch eine verglaste Eingangstür, die in der gesamten Breite und Höhe mit feststehenden Glaselementen verglast ist. Diese sogenannte Diele, die sich mittig im Gebäude befindet, kann wohnlich eingerichtet werden und dient dem Zugang in die Wohnküche mit Ausgang zu einer nach Osten gelegenen Terrasse, dem Zugang in den Hauswirtschaftsraum (HWR) mit Heizung und Sauna und dem Zugang zu 2 Abstellbereichen. Von der Diele erreicht man einen weiteren Flur, von dem das große Wohnzimmer mit Südfenstern, das aus 3 kleineren Zimmern entstanden ist, beide Bäder, jeweils mit Fenstern und ein größerer Abstellraum. Von diesem Flur betritt man die Terrasse, die von den 3 Gebäudeteilen des Resthofes sehr geschützt nach Südwesten orientiert liegt. Man kann von der Ostseite und Südseite sehr weit über das Land blicken, in der Sonne sitzen und den Garten genießen. Eine Treppe aus diesem Flur bringt den Bewohner ins Obergeschoss, in dem sich 4 weitere Zimmer befinden, von denen 3 Zimmer mit Fenstern nach Süden orientiert sind. Der Zugang zu den Zimmern erfolgt z.T. über weitere kleine Treppchen. Der Dachboden, der über eine Leiter zu erreichen ist und das gesamte Wohnhaus überspannt, besteht aus verschiedenen Ebenen, deren einzelne Beschreibung hier den Rahmen sprengen würde. Ein Ausbau des Dachbodens stellt einen größeren Aufwand dar. Der Zugang zum Stallgebäude wie auch der Zugang zur Scheune ist ausschließlich von außen gewährleistet. Die Scheune hat einen rückwärtigen Ausgang, das Stallgebäude nicht. Im Eingangshof liegen die Garage mit Schiebetor und das separate Carport, von dem man die Ostterrasse an der Küche betreten kann. Es passen jeweils ein Auto und noch andere kleinere Fahrzeuge wie Fahrräder oder Motorräder hinein.
Für den nachfolgenden Eigentümer bietet sich die Möglichkeit z.B. Pferde und andere Tiere direkt am Haus zu halten, da es ein ca. 176 m² großes Stallgebäude mit Wasser,- und Stromanschluss und zusätzlichem Dachboden gibt. Des Weiteren lassen sich in der Scheune z.B. höhere Fahrzeuge wie z.B. Wohnmobil oder Oldtimer unterstellen. Oder man kann die Nebengebäude einer gewerblichen Nutzung unterziehen.

Ausstattung

-Diele, Flur, Wohnzimmer, HWR, Küche, Bäder sind gefliest, in der Küche liegt Laminat auf den Fliesen.
-L-förmige Einbauküche mit weißen Fronten, Apothekerschrank, Rondell, Schubladen, Weinflaschenfächer, Kühlschrank, Ceranfeld, Spülmaschine (defekt), Backofen (defekt), Fach für die Mikrowelle. Teile der Kücheneinrichtung befinden sich in der Nähe des Tisches für Geschirr.
-Parkett bzw. Holzboden in allen 4 Zimmer des OGs
-Wände sind hell, die Decken der Diele, des Flures, des Bades sind etwas abgehängt und mit Einbauleuchten versehen.
-Buchenholztüren
-2 Dachflächenfenster im Schlafzimmer vom 2003
-Doppelverglaste Kunststofffenster von 1996
-Außenjalousien, z.T. ist die Funktion defekt
-Ölheizung von 1993, 2 x 1.500 l Tanks
-2 Kaminöfen, im Wohnzimmer und in der Diele
-Wenig benutzte Sauna von 2009 im HWR
-Großes Bad mit Wanne, separater Dusche, Waschbecken, WC, Urinal, Fenster und Fußbodenheizung
-Kleines Bad mit Dusche, WC, Waschbecken und Fenster
-größerer Abstellraum mit Hausanschlüssen, niedriger in der Höhe
-SAT Anlage und Internet
-Das Haus ist auf der Ost,- und Südseite zwischen den Schichten der Außenwand gedämmt.

Sonstige Informationen

Grundstück: ca. 2.971 m² (Das gesamte Grundstück ist 4.601 m² groß)

Wohnfläche: ca. 254 m² Wohnhaus + ca. 312 m² Scheune + ca. 176 m² Stall

Anzahl der Zimmer: 5 + Wohnküche + 2 Bäder + große Diele + Flur

Baujahr: ca.1900, 1995 umfangreiche Sanierung, 2003 Ausbau des Obergeschosses.

*****
Sie wollen auch eine Immobilie in dieser Lage verkaufen?
Wir könnten genau den richtigen Käufer haben.
Fragen Sie doch einfach mal nach:
Tel. 0511-760 85 67 oder info@arthax-immobilien.de

Lage

Dieser Resthof befindet sich im Landschaftsschutzgebiet LSG-H 043 Düdinghauser Berg – Aueniederung in Wunstorf Idensen, welches ca. 9 km von Steinhude bzw. ca. 9 km von Wunstorf entfernt liegt. Hier kann man im Dunstkreis von Hannover, Wunstorf, dem Steinhuder Meer und der A 2 die Annehmlichkeiten des ländlichen Lebens genießen und ist dennoch nicht „aus der Welt“. Die Gebäude liegen solitär zusammen mit einem anderen Wohnhaus ca. 1 Km von Idensen entfernt. Eine Bushaltestelle befindet sich 250 m vom Haus entfernt, von dort verkehren täglich zweimal stündlich die Linien 740 und 741 nach Wunstorf z.B. in die Innenstadt, zum Bahnhof oder zu einer vielseitigen Auswahl an Geschäften oder zu anderen Aktivitäten der Stadt Wunstorf. Die Fahrzeit beträgt ca. 25 Minuten. Von Wunstorf aus gelangt man über 2 Regionalzuglinien und 2 S-Bahnlinien zwischen 12 und 19 Minuten Fahrtzeit nach Hannover HBF. Die Buslinien fahren auch weiter nach Steinhude. Die nächsten Einkaufmöglichkeit gibt es im 5 km entfernten Hagenburg. In Bokeloh gibt es eine Grundschule in ca. 4 km Entfernung und in ca.1 km Entfernung einen Kindergarten in Idensen. Nach Hannover sind es ca. 35 km mit dem Auto. Von einem der Kinderzimmer kann man die Schiffe auf dem Mittellandkanal sehen, der eben auch nicht weit entfernt ist.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Darstellung der Immobilien mit WP-ImmoMakler und Daten aus