Vor welche Herausforderungen stellt mich eine Immobilie im Alter?

Meine Immobilie im Alter ist schuldenfrei, die Kinder sind aus dem Haus und es gibt nun Platz ohne Ende. Auf dem Land ist es schön ruhig und grün, in der Stadt alles so nah. Den eigenen Garten gießen und auf Reisen gehen, um die Welt zu genießen. Sorgenfrei wohnen und die Rente versüßen.

Mit einer eigenen Immobilie im Alter hat man viel erreicht und dennoch will und muss man sich oft verändern. In diesem Beitrag erzählen unsere Kunden davon wie es ist, sich gerade im Alter noch intensiver mit der eigenen Wohnsituation und Zukunft zu beschäftigen.

Treppensteigen adé

Nicht jeder kann und will in jungen Jahren gleich eine EG Wohnung bewohnen. Die meisten Wohnhäuser in der Stadt haben schließlich 4 Etagen. Vor allem Altbauten sind gefragt und bieten sehr helle und großzügige Wohnräume. Aufgrund ihrer herrschaftlichen Deckenhöhe von über 3,20 m werden dann aber aus 4 Etagen Altbau, nach heutigen Maßstäben 5 Etagen Neubau, allerdings ohne Lift. Mit dem Alter wird das Treppensteigen anstrengender und der Wunsch nach besserer Mobiliät größer, so dass Veränderungen anstehen.

Den Anfang unserer Reihe „Meine Immobilie im Alter“ macht Frau Berger-Göbel. Sie zog direkt aus dem 3.OG eines herrlichen Lister Gründerzeitaltbaus in eine altersgerechte Hochparterre Wohnung in die Südstadt um.

Anforderungen an ihre Immobilie im Alter waren:

– angemessene Verkleinerung des Wohnraumes
– weiterhin helle und sonnige Räume
– größerer Balkon
– verbesserte Mobilität durch weniger Schwellen und Barrieren
– ruhige und zentrale Lage
– gleiche oder bessere Infrastruktur
– aufgrund des Lebensalters, keine neue Immobilienfinanzierung
– gesicherte Bewirtschaftung der Immobilie auch bei nur einer Rente
– Verkauf der Bestandsimmobilie bei gleichzeitigem Neuerwerb
– Erlös aus Verkauf deckt sämtliche Kosten des Neuerwerbs
– Umbauten und Renovierungen durch zuverlässige Handwerker
– nahtloser Übergang durch Aus- und Umzug am selben Tag

ImmobiliengesucheImmobilienwert ermittelnHausverwaltung anfragenImmobilien und RechtReferenzen

PS: Für den musikalischen Rahmen bedanken wir uns 96fach bei Ossy und Ignore the Sign.

Pin It on Pinterest