Ein echter Immobilien Geheimtipp in Hannover ist der Stadtteil Linden Nord.

Hannover Linden Nord wird gerne als Szene-Stadtteil angesehen, weil er Multikulti und wirklich „bunt“ ist. Viele Studenten fanden hier ihre erste WG und kehren später gerne wieder zurück.

Hannover Linden umfasst die Stadteile Linden Mitte, Linden Nord und Linden Süd. Zwischen Ihme und Lindener Berg ist es hier recht grün und es gibt einen sehr gut erhaltenen, z.T. denkmalgeschützer Altbaubestand.

Als einer der größten Stadtteile von Hannover wurde Linden erst 1920 eingemeindet. Jedoch ist Linden deutlich älter und feierte 2015 seinen 900. Geburtstag.

akutell kein Immobilienangebot verfügbar

Beiträge im Expertenforum

Energetische Raumreinigung in und um Hannover

Warum ist energetische Raumreinigung wichtig? Lebensräume wandeln sich. Heutzutage wird viel Neues...

Was Immobilien und Wein so besonders macht

Was haben Immobilien und Wein gemeinsam? Lage, Lage, Lage! So behauptet es jedenfalls eine alte...

Spekulationsfrist und Spekulationssteuer beim Immobilienkauf

Wer eine Immobilie kurz nach dem Erwerb weiter verkaufen möchte, muss den Gewinn versteuern. Diese...

Was bedeutet eigentlich Nießbrauchrecht?

Das Nießbrauchrecht ist ein komplexes Thema. Allgemeine Fragen erklärt deshalb Frau von...

Mietpreisbremse und Mietspiegel in Hannover kurz erklärt

Die Mietpreisbremse in Hannover Gerade in Großstädten ist die Wohnungssituation teilweise...

Meine Immobilie im Alter

Was mache ich mit meiner Immobilie im Alter? (1/3)

Meine Immobilie im Alter (1/3) Meine Immobilie im Alter ist schuldenfrei, die Kinder sind aus dem...

Was mache ich mit meiner Immobilie im Alter? (2/3)

Meine Immobilie im Alter (2/3) Diese "Immobilie im Alter" liegt auf dem Land. Doch der Wohntrend...

Wichtiges rund ums Immobilien erben

Immobilien erben und vererben Beim Immobilien erben gibt es immer viele Überlegungen zu treffen...

Was mache ich mit meiner Immobilie im Alter? (3/3)

Meine Immobilie im Alter (3/3) Die lang gehegte Altersimmobilie ist jetzt einfach zu groß...