Erfahrungen & Bewertungen zu arthax-immobilien.de, Michaela Brinkmann und Mirko Kaminski GbR

Ein echter Immobilien Geheimtipp in Hannover ist der Stadtteil Linden Nord.

Hannover Linden Nord wird gerne als Szene-Stadtteil angesehen, weil er Multikulti und wirklich „bunt“ ist. Viele Studenten fanden hier ihre erste WG und kehren später gerne wieder zurück.

Hannover Linden umfasst die Stadteile Linden Mitte, Linden Nord und Linden Süd. Zwischen Ihme und Lindener Berg ist es hier recht grün und es gibt einen sehr gut erhaltenen, z.T. denkmalgeschützer Altbaubestand.

Als einer der größten Stadtteile von Hannover wurde Linden erst 1920 eingemeindet. Jedoch ist Linden deutlich älter und feierte 2015 seinen 900. Geburtstag.

ZWANGSVERSTEIGERUNG BEENDET: 2 ruhig gelegene Eigentumswohnungen in Hannover Linden Nord

Objektnummer: MB 17009

Zwangsversteigerungstermin: Dienstag, 14.2.2017, 10:00 Uhr, Amtsgericht Hannover, 30175 Hannover, Volgersweg 1, Saal 2048 (Altbau)
Hinweis: Die Verkehrswertgutachten können während der Sprechzeiten Montag – Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr im Neubau Zimmer: 3033/3034/3037/eingesehen werden. Dort erhalten Sie auch nähere Auskünfte.
Bitte planen Sie genügend Zeit vor dem Termin ein und informieren sich auf der Seite des Amtsgerichts Hannover über den Ablauf: www.amtsgericht-hannover.niedersachsen.de 

Lage
In einer sehr ruhigen Sackgasse in Linden Nord ist dieses voll unterkellerte 10 Parteien Haus so gelegen, dass im Hof die Südseite ist. Geschäfte des täglichen Lebens, Cafés, die Post und urigen Kneipen sind auf der Limmerstraße vorhanden, ebenso die Straßenbahnanbindung der Linie 10. In anderer Richtung, vom Haus aus gesehen, liegt in der Nähe die Busverbindung der Linie 120. Eine Grundschule und Kindereinrichtungen sind im Stadtteil vorhanden. Naherholung ermöglicht die nahe Ihme, ein Fluss mit beidseitig verlaufendem Radweg.

Adresse: 30451 Hannover, Bethlehemstr. 13

Baujahr: ca. 1904, ca.1956 Wiederaufbau

Objektangaben
Im Haus gibt es 10 Wohnungen auf 5 Etagen, einen Vollkeller und ein unausgebautes Dachgeschoss, deren beide Seiten zu den Wohnungen im 4. OG gehören. Im Hof ist ein größerer Schuppen vorhanden, in den jeder Bewohner Fahrräder abstellen kann. In jedem Geschoss sind 2 Wohnungen gelegen, so dass hier die gesamte Etage versteigert wird. Diese Wohnungen liegen im 1. OG, die Wohnräume weisen zur ruhigen Straße, die Fenster des Schlafraumes, der Küche und des Bades liegen zum Hof. Von der schmalen Küche der Wohnung Nr. 3 gelangt man auf den Südbalkon, die Wohnungen der Hausseite der Wohnung Nr. 4 haben keine Balkone. Da beide Wohnungen früher einmal zusammen von einer Familie genutzt wurden, gibt es für die Heizung eine gemeinsame Gastherme in Wohnung Nr. 4, die Warmwasserversorgung ist über Gasboiler für jede Wohnung separat geregelt. Es herrscht eine Deckenhöhe von ca. 3 m.

Zu beiden Wohnung gehört weiterhin je ein Abstellraum eine halbe Treppe tiefer und Kellerräume. Beide Erdgeschosswohnungen haben je einen Sondernutzungsbereich am Hof, praktisch als Balkonersatz. Die Geschossdecken sind beim Wiederaufbau in massiver Bauweise ausgeführt worden.

Ausstattung
– 2-fach verglaste Holzfenster von ca. 1980
– Im Bad wurden in den 1990er Jahren die Rohrleitungen erneuert
– Kaltwasseruhr in nur einer Wohnung (vermutlich Nr. 3)
– neue elektrische Steigleitungen bei Zentralisierung
– Gasanschluss in Küche
– Waschmaschinenanschluss im Bad Whg Nr. 3
– Waschmaschinenanschluss im Küche Whg Nr. 4
– Dachdeckung mit Pappdocken
– Kellersanierung in der 1990er Jahren

Vermietet
Beide Wohnungen sind vermietet. Höhe der Miete nicht bekannt. Sonderkündigungsrecht, wegen der Zwangsversteigerung, für Wohnung 3 möglich.

Energiebedarfsausweis: Endenergiebedarf: 205 kWh/(m²*a), Energieverbrauch für Warmwasser ist enthalten

 
Wohnung Nr. 3
Wohnung Nr. 4
Wohnfläche:
ca. 60 m²
ca. 56 m²
Grundbuchblattnr.
11375
11376
Anzahl der Zimmer:
2 + Küche + Balkon + Duschbad
3 + Küche + Duschbad
Etage:
1.OG
1.OG
Zusatzräume:
2 Kellerräume / Abstellraum auf halber Treppe
1 Kellerraum/ Abstellraum auf halber Treppe
Therme:
Nicht vorhanden
Ja, heizt auch die Wohnung 3
Kamin:
Ja, im Wohnzimmer
nein
Belastung des Grundstückes:
durch das Wohnungsrecht
durch das Wohnungsrecht
Unbelasteter Verkehrswert:
85.000,- €
85.000,- €
Belasteter Verkehrswert:
46.000,- €
50.000,- €
Baulasten:
Keine
Keine
Altlasten:
Keine
Keine

 

 

Pin It on Pinterest

Share This