Erfahrungen & Bewertungen zu arthax-immobilien.de, Michaela Brinkmann und Mirko Kaminski GbR

Der Stadtteil Hannover Oststadt

Eine der beliebtesten Wohngegenden im Innenstadtbereich von Hannover ist die Oststadt. Dieses ruhige Wohngebiet liegt nah dem größten Stadtwald Europas, der Eilenriede, sowie dem Zooviertel. Hannover Oststadt ist jedoch urbaner, weil es viel mehr urige Kneipen und schicke Restaurants gibt als im Zooviertel.

Die Bödekerstraße, als frühere Prachtstraße der Offiziere, die mal am Welfenplatz und in der Dragonerstraße ihr Wirkungsfeld hatten, besitzt herrschaftliche Altbauten mit sehr großen Wohnungen.

Die Lister Meile ist von der Oststadt ebenfalls sehr schnell erreichbar, da sie sich vom Lister Platz bis zum Hauptbahnhof erstreckt und die Oststadt auf der westlichem Seite begrenzt.

Die Oststadt ist für Berufspengler, die gleichzeitig vernünftig wohnen wollen interessant, weil man z.T. zu Fuß zum Bahnhof kommt.

Im Stadtteil gibt es die Musikhochschule für Musik, Theater und Medien, in der man viele Studiengänge rund um Musik studieren kann und in der Villa Seligmann hat sich in den letzten Jahren jüdische Musik etabliert, nachdem Herr Andor Izsak den schönen Altbau an der Hohenzollernstraße aufwendig saniert und der speziellen Musikszene dort ein Zuhause geben hat.

Maisonette Eigentumswohnung in Hannover Oststadt

– 5 Zimmer
– ca. 165 m² Wohnfläche
– 2 Balkone (Süd und West)
– offene, voll ausgestattete Einbauküche
– 2 Bäder
– Baujahr: 1952, Umbau: 1987, Renovierung: 2003 und 2008
– Gas-Etagenheizung
– Energiebedarfsausweis: Endenergiebedarf 142,5 kWh/(m²*a), Energieverbrauch für Warmwasser enthalten, EEK E
– Hausgeld: 160,- €, Basis: 3-Personenhaushalt
– Kaufpreis: 450.000,- €
– Käufercourtage: 5% vom Kaufpreis, zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, zahlbar und verdient bei Kaufvertragsabschluss, entspricht 5,95% inkl. MwSt.

 

 

Pin It on Pinterest

Share This