Titanwurzblüte im Berggarten Hannover Herrenhausen

2014: Die Expo- und Leibniz Stadt Hannover hatte ein ganz besonderes Naturschauspiel zu bieten. Im Berggarten Hannover Herrenhausen, konnte die Blüte eines Titanwurz bestaunt werden.

Der wunderschöne Berggarten Hannover Herrenhausen wartet u.a. mit einem Tropenschauhaus auf. Hier wurde eine Titanwurz (Amorphophallus titanum) gepflanzt, welche nun unter optimalen Bedingungen zum allerersten Mal eine mannshohe Blüte hervorgebracht hatte. Nur alle paar Jahre hat die Knolle dafür genug Kraft und zeigt sich für wenige Tage.

Titanwurzblüte Hannover Herrenhausen 2014

Die Herrenhäuser Gärten in Hannover

Der Berggarten Hannover ist einer von 3 Teilen der Herrenhäuser Gärten. Er ist ein botanischer Garten, zu dem seit Anfang der 90er Jahre auch das Regenwaldhaus, welches heute das Sealife Hannover beherbergt, gehört.

Den zweiten Teil bildet der im englischen Stil angelegte Georgengarten, zu dem auch der Welfengarten, rund um die Leibniz Universität Hannover, herum gehört.

Der im Stile des Barock angelegte Große Garten, mit neu errichtetem Herrenhäuser Schloss, symmetrisch angelegten Prachtbeeten und verschiedenartigen Fontänen bildet den dritten und größten Teil der Herrenhäuser Gärten, in denen schon Könige und Gefolge wandelten. Bekannt sein dürfte ferner die nach historischen Plänen von Niki de Saint Phalle umgestaltete historische Grotte sein.

Der Stadtteil Hannover Herrenhausen

Aufgrund seiner Herrenhäuser Gärten dürfte der Stadtteil Hannover Herrenhausen wohl weltweit am bekanntesten sein. Er liegt im nordwestlichen Bereich von Hannover, ist optimal über 2 Straßenbahnlinien und den Westschnellweg angebunden.

Immobilientipp: Eine der schönsten Straßen in Hannover Herrenhausen ist die Palmstraße, welche von herrschaftlichen Altbauten mit Vorgärten gesäumt ist. Ebenfalls sehr beliebt und hochwertig  ist das Gebiet um die Herrenhäuser Kirche.