Der Stadtteil Hannover Oststadt

Eine der beliebtesten Wohngegenden im Innenstadtbereich von Hannover ist die Oststadt. Dieses ruhige Wohngebiet liegt nah dem größten Stadtwald Europas, der Eilenriede, sowie dem Zooviertel. Hannover Oststadt ist jedoch urbaner, weil es viel mehr urige Kneipen und schicke Restaurants gibt als im Zooviertel.

Die Bödekerstraße, als frühere Prachtstraße der Offiziere, die mal am Welfenplatz und in der Dragonerstraße ihr Wirkungsfeld hatten, besitzt herrschaftliche Altbauten mit sehr großen Wohnungen.

Die Lister Meile ist von der Oststadt ebenfalls sehr schnell erreichbar, da sie sich vom Lister Platz bis zum Hauptbahnhof erstreckt und die Oststadt auf der westlichem Seite begrenzt.

Die Oststadt ist für Berufspendler, die gleichzeitig vernünftig wohnen wollen interessant, weil man z.T. zu Fuß zum Bahnhof kommt.

Im Stadtteil gibt es die Musikhochschule für Musik, Theater und Medien, in der man viele Studiengänge rund um Musik studieren kann und in der Villa Seligmann hat sich in den letzten Jahren jüdische Musik etabliert, nachdem Herr Andor Izsak den schönen Altbau an der Hohenzollernstraße aufwendig saniert und der speziellen Musikszene dort ein Zuhause geben hat.

Schöne Wohnung mieten in zentraler Lage von Hannover Oststadt (vermietet)

Zur Neuvermietung steht ein hübsches, kleines Appartement, mit optimaler Ausstattung. Es befindet sich im 1. OG und ist sowohl zu Fuß, als auch bequem per Lift zu erreichen. Alle Fenster und der Balkon weisen zum sehr ruhigen und grünern Innenhof. Das Haus macht einen sehr gepflegten Eindruck.

wohnung-mieten-hannover-oststadt

Hausansicht

– 1 Zimmer
– ca. 38,33 m² Wohnfläche
– Süd-Balkon zum ruhigen, grünen Innenhof

wohnung-mieten-hannover-oststadt-balkon

Loggia/ Balkon

– moderne Einbauküche, mit Kühl-/ Gefrierschrank, Backofen, Ceran, Geschirrspüler

wohnung-mieten-hannover-oststadt-einbaukueche

Küche mit EBK

– Baujahr: 1974
– innen liegendes Wannenbad
– heller Laminatfußboden
– Wasserzähler in Küche und Bad
– Lift
– Keller
– Münzwaschautomat im Wäschekeller, Aufhängemöglichkeit
– Gas-Zentralheizung
– Energiebedarfsausweis: Endenergiebedarf: 184,2 kWh/(m²*a), Energieverbrauch für Warmwasser enthalten
– Nettomiete: *** €
– Nebenkostenvorauszahlung: ** €, inklusive Heizkostenvorauszahlung, zzgl. Strom über einen Energieversorger
– Mietsicherheit: **** € (entspricht den üblichen 3 Nettomieten)

wohnung-mieten-hannover-oststadt-grundriss

Grundriss

Beiträge im Expertenforum

Was bedeutet Vorkaufsrecht beim Immobilienverkauf?

Was ist das eigentlich ein Vorkaufsrecht? Sehr oft wird beim Immobilienverkauf danach gefragt und...

Die Maklerprovision in Hannover und der Region

Maklerprovision beim Verkauf von Wohnimmobilien Für den Verkauf bzw. Kauf einer Immobilie...

Spekulationsfrist und Spekulationssteuer beim Immobilienkauf

Wer eine Immobilie kurz nach dem Erwerb weiter verkaufen möchte, muss den Gewinn versteuern. Diese...

Was Immobilien und Wein so besonders macht

Was haben Immobilien und Wein gemeinsam? Lage, Lage, Lage! So behauptet es jedenfalls eine alte...

Energetische Raumreinigung in und um Hannover

Warum ist energetische Raumreinigung wichtig? Lebensräume wandeln sich. Heutzutage wird viel Neues...

Meine Immobilie im Alter

Was mache ich mit meiner Immobilie im Alter? (2/3)

Meine Immobilie im Alter (2/3) Diese "Immobilie im Alter" liegt auf dem Land. Doch der Wohntrend...

Wichtiges rund ums Immobilien erben

Immobilien erben und vererben Beim Immobilien erben gibt es immer viele Überlegungen zu treffen...

Was mache ich mit meiner Immobilie im Alter? (1/3)

Meine Immobilie im Alter (1/3) Meine Immobilie im Alter ist schuldenfrei, die Kinder sind aus dem...

Was mache ich mit meiner Immobilie im Alter? (3/3)

Meine Immobilie im Alter (3/3) Die lang gehegte Altersimmobilie ist jetzt einfach zu groß...